Diese Seite verwendet Cookies. Verwenden Sie es, um ihre Verwendung Weisen im Einklang mit aktuellen Browsereinstellungen.
Ich akzeptiere

Loading...


Suche Menü
A A A Hoher Kontrast: A A

Wirtschaftstandort Polen



Wirtschaftssalon im Winter: Treffen zum Thema unternehmerische Sozialverantwortung, 18. Dezember 2014 in Köln

Wyślij Druck Pobierz Er fügte hinzu: | 2015-01-27 10:15:46
aktualności

Bei dem Wirtschaftssalon der Abteilung für Handel und Investitionen des polnischen Generalkonsulats in Köln berichteten Vertreter von ERCON, NOWY STYL, BUDIMEX und METALCOOP von ihren Erfahrungen mit Corporate Social Responsibility. Informiert wurde auch über die Rolle und die Aktivitäten des polnischen Wirtschaftsministeriums bei der Förderung von CSR in Polen. Auch Fragen der Bekämpfung von Bestechung wurden erörtert.

Bei dem Wirtschaftssalon der Abteilung für Handel und Investitionen des polnischen Generalkonsulats in Köln berichteten Vertreter von ERCON, NOWY STYL, BUDIMEX und METALCOOP von ihren Erfahrungen mit Corporate Social Responsibility. Informiert wurde auch über die Rolle und die Aktivitäten des polnischen Wirtschaftsministeriums bei der Förderung von CSR in Polen. Auch Fragen der Bekämpfung von Bestechung wurden erörtert.

Polnische Unternehmer, die in Deutschland aktiv sind, trafen sich am 18. Dezember 2014 in vorweihnachtlicher Atmosphäre im Haus der Abteilung für Handel und Investitionen des Generalkonsulats der Republik Polen in Köln. Im Mittelpunkt des Treffens stand das Thema der unternehmerischen Sozialverantwortung (engl. Corporate Social Responsibility – CSR) und der Erfahrungsaustausch über diesen Bereich.

Frau Jacqueline Kacprzak, Vertreterin der Abteilung für Innovationen und Industrie des Ministeriums für Wirtschaft in Warschau, präsentierte ein Impulsreferat zum Thema des Abends und stellte die Rolle und die Aktivitäten des polnischen Wirtschaftsministeriums bei der Förderung von CSR in Polen vor.

Die OECD-Konvention zur Bestechungsbekämpfung stand im Zentrum der Ausführungen von Herrn Dr. Dariusz Mongiało, Botschaftsrat bei der Ständigen Vertretung der Republik Polen bei der OECD in Paris.

Über ihre Erfahrungen und best practices im Bereich der unternehmerischen Verantwortung berichteten Vertreter polnischer Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen: ERCON (Maria Pietrzak), NOWY STYL (Ireneusz Raba), BUDIMEX (Tadeusz Zmyślony) und METALCOOP (Włodzimierz Jaśniak). Die Diskussion wurde vom Leiter der polnischen Redaktion bei der Deutschen Welle, Bartosz Dudek, moderiert.

Der Leiter der Abteilung für Handel und Investitionen, Konsul Stanisław Hebda, präsentierte abschließend eine Zusammenfassung der Aktivitäten der Abteilung im Bereich Marketing der polnischen Wirtschaft und Förderung von polnischen Unternehmern auf dem deutschen Markt im Jahr 2014.

Den musikalischen Rahmen für die Veranstaltung schaffte das Duo Benrose mit einem Konzert mit polnischen Weihnachtsliedern. Die polnischen Gerichte, die traditionell am Heiligabend serviert werden, waren der kulinarische Höhepunkt beim anschließenden Get together.






Ausgewählt
das Angebot der polnischen Firmen

Zapalniczki reklamwoe

Palaczy wśród klientów każdej firmy nie brakuje, a zapalniczki reklamowe z wymiennymi wkładami i ...
Polska - ŻARY 2019-12-12 Er fügte hinzu: Adam Burzyński Handel, Medien und Werbung Siehe Angebot

Torby papierowe z nadrukiem

W świecie sprzedaży opakowanie często liczy się bardziej od produktu. Zdecydowanie najtańsze w na...
Polska - ŻARY 2019-10-08 Er fügte hinzu: Adam Burzyński Handel Siehe Angebot

Smycze reklamowe

To uniwersalne produkty, które pasują do każdej płci i wieku, mogą też stanowić stylowy dodatek d...
Polska - ŻARY 2019-09-24 Er fügte hinzu: Adam Burzyński Handel Siehe Angebot

Weitere Angebote