Diese Seite verwendet Cookies. Verwenden Sie es, um ihre Verwendung Weisen im Einklang mit aktuellen Browsereinstellungen.
Ich akzeptiere

Loading...


Suche Menü
A A A Hoher Kontrast: A A

Wirtschaftstandort Polen



Rzeszów nutzt seine Chance

Wyślij Druck Pobierz Er fügte hinzu: Maciej Szmidt | 2015-12-29 10:16:56
rzeszów, hochschulen, luftfahrtindustrie, der it-branche, der chemieindustrie und der baubranche, wphi kolonia

Im innerpolnischen und im internationalen Vergleich landet die Stadt Rzeszów immer wieder auf den vorderen Plätzen. Kein Wunder, denn man investiert in junge Menschen, in Ausbildung, in Zukunftsbranchen. Außerdem ist die Stadt reizvoll und hat ein gutes Klima. Es ist die Mischung aus Tradition und Modernität, Lebensqualität und Lebhaftigkeit, die zum Erfolg beiträgt.

Rzeszów ist die größte Stadt im Südosten Polens und Hauptstadt der Woiwodschaft Karpatenvorland (Podkarpackie), Sitz der Woiwodschafts- und Regionalverwaltung. Die Stadt ist das Wirtschafts-, Hochschul-, Kultur- und Erholungszentrum in diesem Teil von Polen. Es ist außerdem ein bedeutendes Zentrum der Luftfahrtindustrie, der IT-Branche, der Chemieindustrie und der Baubranche, eine Handels- und Dienstleistungsstadt.

Rzeszów ist eine junge Stadt, die sich dynamisch entwickelt. Das Durchschnittsalter der Bewohner liegt bei 39 Jahren. Nach Angaben von Eurostat entfallen auf 1.000 Einwohner 353 Studenten. Damit befindet sich die Stadt auf dem ersten Platz in der EU. An den sieben Rzeszower Hochschulen studieren rund 60.000 junge Menschen.

Um den Erwartungen der jungen Bevölkerung gerecht zu werden, initiiert und implementiert die Stadtverwaltung Lösungen im Bereich der Entwicklung der unternehmerischen Aktivität und im Bildungsbereich. An den Oberschulen lernen die jungen Menschen unter anderem in den Fachrichtungen Techniker, Avioniker, Mechatroniker und Verwaltung von Flug-Terminals. An den spezialisierten Rzeszower Hochschulen kann man Nanotechnologie, Luft- und Raumfahrt, Flugverkehrsmanagement, Management im Bereich der öffentlichen Gesundheit oder Mediziningenieurwesen studieren.

Die dynamische Stadtentwicklung spiegelt sich auch darin wider, dass Rzeszów obere Plätze in zahlreichen Ranglisten einnimmt. Laut Bericht EUROPOLIS, der von der Schuman-Stiftung erstellt wurde, belegt Rzeszów Platz Zwei unter den Städten, die ihr Innovationspotential am besten nutzen. Die Stadt ist als die „Hauptstadt der neuen Technologien“ bezeichnet worden. Es ist die Stadt in Polen, die ihre Zukunft in Innovationen sieht und ihre Strategie konsequent umsetzt.

Im Vergleich der Smart Cities, der von der Technischen Universität Wien, der Technischen Universität Delft und der Universität in Ljubljana anhand von 70 europäischen Städten erstellt wurde, schneidet Rzeszów am besten unter den polnischen Städten ab. Laut PwC kann Rzeszów auch darauf stolz sein, in den vergangenen 10 Jahren mit 58 Prozent das höchste kumulierte BIP-Wachstum in Polen verzeichnet zu haben. Der Landesdurchschnitt lag bei 34 Prozent.

Rzeszów ist eine reizvolle Stadt mit einem guten Klima, der es gelingt, Tradition und gute Lebensqualität mit Modernität und Lebhaftigkeit der Jugend in Einklang zu bringen.

 

Quelle: Polnische Agentur für Information und Auslandsinvestitionen