Diese Seite verwendet Cookies. Verwenden Sie es, um ihre Verwendung Weisen im Einklang mit aktuellen Browsereinstellungen.
Ich akzeptiere

Loading...


Suche Menü
A A A Hoher Kontrast: A A

Wirtschaftstandort Polen



Drei neue Investitionen im Bereich der Kattowitzer Sonderwirtschaftszone

Wyślij Druck Pobierz Er fügte hinzu: Patricia Orszulak | 2016-06-02 09:55:50
investitionen, sonderwirtschaftszone

Brembo, Shelf31 und PGB Polska haben die Genehmigung zur Niederlassung in der Kottowitzer SWZ erhalten. Sie wollen in Dąbrowa Górnicza, Żory und Zabrze insgesamt 195 Millionen Zloty investieren und 340 neue Arbeitsplätze schaffen. Im ersten Quartal 2016 wurden für die Kattowitzer SWZ Investitionen in Höhe von 320 Millionen Zloty gewonnen, mit denen 400 Arbeitsplätze geschaffen werden sollen.

Ende April 2016 sind von der Kattowitzer Sonderwirtschaftszone drei Genehmigungen für Ansiedlungen in ihrem Bereich – und zwar an den Standorten in Dąbrowa Górnicza, Żory und Zabrze – erteilt worden. Die Projekte werden von Unternehmen aus der Automobilzulieferer- und aus der Baubranche umgesetzt. Das gesamte Investitionsvolumen beträgt 195 Millionen Zloty. Als ein Ergebnis sollen 340 neue Arbeitsplätze entstehen.

In Dąbrowa Górnicza wird ein neues Investitionsprojekt der in der Automotive-Branche tätigen Firma Brembo realisiert. Mit der Fertigstellung wird 2019 gerechnet. Das Unternehmen ist in der Kattowitzer Sonderwirtschaftszone seit 2003 mit einem Produktions- und einem F&E-Betrieb aktiv. Bisher hat es dort 700 Millionen Zloty investiert; es beschäftigt über 1.100 Personen. Die neue Investition soll 160 Millionen Zloty kosten und 35 Arbeitsplätze generieren.

Ein weiteres Projekt in der Automotive-Branche ist der Bau eines Produktionsbetriebs in Żory. Es wird von der Firma Shelf31 realisiert, einem Hersteller von Teilen für Autositze, zum Beispiel Armlehnen, Kopfstützen und die Regelung für Kopfstützen. Das koreanische Unternehmen will 25 Millionen Zloty investieren und mindestens 300 Menschen beschäftigen. Die Firma will ihren Produktionsbetrieb bis Ende 2017 in Betrieb nehmen.

Die dritte Firma ist PGB Polska, eine Niederlassung des belgischen Herstellers von Nylon-Halterungen, die bei der Wärmedämmung von Gebäuden verwendet werden. Sie will auf einem 2,6 Hektar großen Grundstück in Zabrze 10 Millionen Zloty investieren und fünf Arbeitsplätze schaffen. Die Inbetriebnahme soll spätestens 2019 stattfinden.

Im 1. Quartal 2016 hat die Kattowitzer Sonderwirtschaftszone Investitionen in einem Volumen von insgesamt 320 Millionen Zloty gewonnen, mit denen 400 Arbeitsplätze geschaffen werden können. Hier sind aktuell 220 Unternehmen aktiv, die Ansiedlungen in einem Gesamtvolumen von über 23 Milliarden Zloty getätigt haben. In der Kattowitzer Sonderwirtschaftszone werden über 56.000 Menschen beschäftigt.

 

Quelle: Polnische Gesellschaft für die Förderung des Unternehmertums





Ausgewählt
das Angebot der polnischen Firmen

Leather Gloves Tokyo

Our soft grain Leather Driving Gloves to provide protection during a variety of activities incl...
Polska - WĘGRÓW 2021-09-15 Er fügte hinzu: Paula Zdunek Handel, Transport und Logistik, Construction, Energie und nachwachsende Rohstoffe, Möbel Siehe Angebot

Leather Gloves Panama Red

Our Assembly Work Gloves are as versatile as you are, offering everything you need in a daily w...
Polska - WĘGRÓW 2021-09-15 Er fügte hinzu: Paula Zdunek Handel, Transport und Logistik, Construction, Bau und Architektur, Möbel Siehe Angebot
Polska - Toruń 2021-09-14 Er fügte hinzu: Anna Szewczyk Gesundheit und Medizin, Handel, IT / ITK-, Finanzdienstleistungen, Publishers Siehe Angebot

Weitere Angebote