Diese Seite verwendet Cookies. Verwenden Sie es, um ihre Verwendung Weisen im Einklang mit aktuellen Browsereinstellungen.
Ich akzeptiere

Loading...


Suche Menü
A A A Hoher Kontrast: A A

Wirtschaftstandort Polen



NGK Ceramics baut Präsenz am Standort Polen aus

Wyślij Druck Pobierz Er fügte hinzu: Maciej Szmidt | 2016-06-10 12:18:38
ngk ceramics, dieselpartikelfilter, wphi kolonia

NGK Ceramis beschäftigt in Polen über 3.000 Mitarbeiter. Jetzt will man in Gliwice einen Produktionsbetrieb für neuartige Siliziumkarbid-Dieselpartikelfilter errichten. Die Herstellung ist hochautomatisiert und verlangt von den Beteiligten hohe technische Fertigkeiten. Das Unternehmen investiert 300 Millionen Zloty und sucht jetzt 300 neue Mitarbeiter, die eine attraktive Vergütung erwartet.

Das Unternehmen NGK Ceramics, Teil des japanischen Konzerns NGK Insulators, ist seit 2004 in Gliwice (Gleiwitz) im Bereich der Kattowitzer Sonderwirtschaftszone in Polen aktiv. Die Firma will jetzt einen weiteren Produktionsbetrieb für Siliziumkarbid-Dieselpartikelfilter bauen. Die neue Produktionsstätte entsteht in Dąbrowa Górnicza, circa 43 Kilometer östlich von Gliwice. Das neue Werk soll 2017 in Betrieb gehen. Das Investitionsvolumen beträgt circa 300 Millionen Zloty. NGK Ceramics will dort circa 300 Personen beschäftigen.

„Im Zusammenhang mit der neuen NGK Ceramics-Investition suchen wir sogar mehrere Hundert Bewerber, hauptsächlich für die Organisation des Produktionsprozesses“, sagt Magdalena Kopczyńska von der Gleiwitzer Filiale von Manpower. Sie fügt hinzu: „Wir rechnen mit einem starken Interesse bei den Kandidaten, da unser Angebot eine Chance auf eine stabile Beschäftigung und gute Arbeitsbedingungen darstellt. Die Vergütung soll außerdem um Prämien und Zuschläge für Sportaktivitäten und um einen Anspruch auf eine private Medizinversorgung erweitert werden.“

NGK Ceramics will in Dąbrowa Górnicza Siliziumkarbid-Dieselpartikelfilter herstellen, die auf einer neuen Technologie basieren. Der geplante Produktionsprozess soll hoch automatisiert verlaufen und hohe technische Anforderungen an die zukünftigen Mitarbeiter stellen.

Das Unternehmen NGK Ceramics hat bereits circa 800 Millionen Zloty in Polen investiert und beschäftigt über 3.000 Mitarbeiter.

 

Quelle: Polnische Presseagentur PAP






Ausgewählt
das Angebot der polnischen Firmen

Universal soil

Universal soil BIOVITA - multi-component substrate for planting and transplanting ornamental plan...
Polska - TENCZYNEK 2021-04-02 Er fügte hinzu: Marcin Fertacz Andere Artikel, Siehe Angebot

Mulch, colored mulch: yellow, brown, red, orange

Mulch, colored mulch - Esthetic natural material made of wood, tinted with the substances that do...
Polska - TENCZYNEK 2021-04-02 Er fügte hinzu: Marcin Fertacz Andere Artikel, Siehe Angebot

Substrate, Uniwersal substrate, Peat substrate

Manufactured from highmoor peat with the fraction of 0-30mm, de-acidified with chalk with the add...
Polska - TENCZYNEK 2021-04-02 Er fügte hinzu: Marcin Fertacz Andere Artikel, Siehe Angebot

Weitere Angebote