Diese Seite verwendet Cookies. Verwenden Sie es, um ihre Verwendung Weisen im Einklang mit aktuellen Browsereinstellungen.
Ich akzeptiere

Loading...


Suche Menü
A A A Hoher Kontrast: A A

Wirtschaftstandort Polen



Seminar über Investitionsmöglichkeiten in Polen

Wyślij Druck Pobierz Er fügte hinzu: Karolina Markowska | 2016-12-07 09:32:04
seminar, investitionen, polen, sonderwirtschaftszonen, düsseldorf, wphi köln

Am Montag, den 28. November fand in Düsseldorf ein Seminar über die Investitionsmöglichkeiten in Polen, mit der Unterstützung der öffentlichen Institutionen statt. Das Thema des Seminars waren die öffentlichen Mittel für die Finanzierung von Projekten zur Expansion im Ausland, u.a. die Palette der Finanzdienstleistungen für Unternehmen aus NRW durch die NRW.Bank sowie Förderinstrumente in Polen: Stipendien und Förderung von Seiten der Polnischen Agentur für Information und ausländische Direktinvestitionen (PAIiIZ) und den Sonderwirtschaftszonen. Vertreter dieser Institutionen und der Tarnobrzeska Sonderwirtschaftszone referierten während der Veranstaltung über dieses Thema.

In dem alljährlich erscheinendem Bericht über das Investitionsklima in Polen, unter der Leitung von AHK Polen, nimmt Polen erneut den ersten Platz als das Land ein, in dem die bestehenden Investoren wieder investieren. Stabile wirtschaftliche Bedingungen, die Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften und die unmittelbare Nähe zu europäischen Absatzmärkten führen dazu, dass deutsche Unternehmen Polen als einen starken Wirtschaftspartner betrachten.

 

machen deutsche Unternehmen Polen als starker Partner zu sehen.
Eine der attraktivsten Formen zur Investitionsförderung sind die Sonderwirtschaftszonen. Als spezieller Gast wurde Herr Maciej Ślezak, Direktor der Tarnobrzeska Sonderwirtschaftszone Euro-Wisłosan zum Seminar eingeladen. In einer umfassenden Art und Weise präsentierte er den versammelten Gästen praktische Aspekte des Investierens in der Sonderwirtschaftszone.

 

Eine anschließend lange Diskussion zeigte, dass Polen ein immer größeres Interesse von Seiten der deutschen Unternehmen genießt. Dieser Trend wird seit mehreren Jahren verzeichnet und weist darauf hin, dass in den kommenden Jahren die deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen intensiviert werden.

 

Die Organisation des Seminars in Düsseldorf war möglich durch die freundliche Unterstützung vom Unternehmen Metalcoop Handelsgesellschaft mbH Wirtschaftsberatung.
 

 

Opracował: PO





Downloads

Pr?sentation-UNIWHEELS Group Düsseldorf 28 11 2016
pdf | 1.81 MB
Herunterladen
Europar-Wisłosan
pdf | 3.09 MB
Herunterladen
2016.11.28PraesentationPolen
pdf | 739.13 KB
Herunterladen
Investitionsmoglichkeiten in PolenDusseldorf28.11.2016
pdf | 1.94 MB
Herunterladen