Diese Seite verwendet Cookies. Verwenden Sie es, um ihre Verwendung Weisen im Einklang mit aktuellen Browsereinstellungen.
Ich akzeptiere

Loading...


Suche Menü
A A A Hoher Kontrast: A A

Wirtschaftstandort Polen



Direktinvestitionen in Polen der letzten 25 Jahre liegen bei 712 Milliarden Złoty

Wyślij Druck Pobierz Er fügte hinzu: Monika Hebda | 2017-03-21 15:07:39
adi, investitionen, rekord, polen

Die Gesamtsumme ausländischer Direktinvestitionen in Polen hat in den vergangenen 25 Jahren mehr als 712 Milliarden Złoty erreicht. Dies entspricht 39,6 % des polnischen Bruttoinlandsproduktes (BIP). Durchschnittlich wurden damit im Jahr 26 Milliarden Złoty investiert. Dies geht aus dem Bericht „Was haben ausländische Investitionen eingebracht? - Der Einfluss auf die Wirtschaft Polens im vergangenen Vierteljahrhundert“ des Analysezentrums Polityka Insight hervor, der gemeinsam mit 14 internationalen Handelskammern erarbeitet wurde.

Das BIP Polens war im Jahr 2015 dank dieser ausländischen Direktinvestitionen um 15,6 % höher. Ein Drittel der Unternehmenssteuern in Polen kommen dabei von internationalen Konzernen.

 

2015 war dem Bericht zufolge Deutschland der größte ausländische Investor in Polen, mit einem Anteil von 19,1 % des gesamten Investitionsvolumens. Danach kamen die USA (10,9 %) und Frankreich (10,8 %), gefolgt von Großbritannien (6,2 %), Italien (5,7 %) und den skandinavischen Ländern (5,3 %). Selbst in den Krisenjahren blieb Polen ein attraktives Ziel für Investoren. Während der gesamten 25 Jahre kam es nicht ein einziges Mal zu einem Abfluss von Investitionen.

 

Ausländische Unternehmen investieren in Polen vor allem in Industrie-, Finanz- und Handelsfirmen. Bis 2015 floss etwa ein Drittel aller ausländischen Direktinvestitionen (mehr als 229 Milliarden Złoty) in die Industrie, vor allem in die Automobil- und die Lebensmittelbranche (44 Milliarden Złoty) und weiterhin in den Maschinen- und Metallbau sowie die petrochemische Industrie (41 Milliarden Złoty). Im Finanzsektor wurden 134 Milliarden Złoty investiert, in der Handelsbranche 108 Milliarden Złoty.

 

Die Autoren des Berichts weisen darauf hin, dass die Investitionstätigkeiten auch sozioökonomische Auswirkungen hatten. So bewirkten Sie einen Anstieg der Beschäftigung um 8,5 % und des Gehaltsniveaus um 8,9 %. Auch stiegen die Steuereinnahmen des Staates in den Jahren 1991-2015 dank der Direktinvestitionen um durchschnittlich 2,7 % im Jahr.





Ausgewählt
das Angebot der polnischen Firmen

Okna PCV

Okna Toruń Wybór okien do domu jest wyjątkowo istotny nie tylko ze względu na wygląd i ...
Polska - TORUŃ 2021-10-14 Er fügte hinzu: Łukasz Bogucki Gesundheit und Medizin, Beratung / Beratung / Ausbildung, Film-, Tourismus, Sport und Freizeit, Transport und Logistik Siehe Angebot

Pozycjonowanie

Pozycjonowanie stron internetowych – czynności on site i off site Pozycjonowanie witryn ...
Polska - Toruń 2021-10-14 Er fügte hinzu: Jolanta Borkowska Gesundheit und Medizin, Beratung / Beratung / Ausbildung, Handel, IT / ITK-, Finanzdienstleistungen Siehe Angebot

Księgowość online

Księgowość dla przedsiębiorców Prowadzenie firmy wiąże się wprost z koniecznością prowa...
Polska - Toruń 2021-10-14 Er fügte hinzu: Jolanta Borkowska Gesundheit und Medizin, Beratung / Beratung / Ausbildung, Handel, IT / ITK-, Finanzdienstleistungen Siehe Angebot

Weitere Angebote