Diese Seite verwendet Cookies. Verwenden Sie es, um ihre Verwendung Weisen im Einklang mit aktuellen Browsereinstellungen.
Ich akzeptiere

Loading...


Suche Menü
A A A Hoher Kontrast: A A

Wirtschaftstandort Polen



Polen bleibt attraktiv für ausländische Investoren

Wyślij Druck Pobierz Er fügte hinzu: Monika Hebda | 2017-05-24 10:19:35
investitionen, attraktiver standort, wphi köln

Das ist die Schlussfolgerung der Ratingagentur Moody’s. Grund sind die Größe des Marktes, die günstige Lage, die immer bessere Infrastruktur sowie die gut ausgebildeten und günstigen Arbeitskräfte. In seiner Mitteilung, in der Moody’s das polnische A2-Rating bestätigte, hob die Agentur zudem ihren Ausblick von „negativ” auf „stabil”.

Die Begründung lautet, dass die polnische Regierung einige Maßnahmen, die kurz nach der Machtübernahme umgesetzt wurden, mittlerweile abgeschwächt oder umgekehrt hat. Dazu gehören eine ausgesetzte Mehrwertsteuersenkung sowie die Änderung von Plänen für einen Zwangsumtausch von Fremdwährungskrediten in Schweizer Franken.

Nach Meinung der Agentur wird das Wirtschaftswachstum in Polen langfristig in hohem Maße von der weiteren Verbesserung der Produktivität abhängen.